Werkleitungserneuerung Hauptstrasse / Baldeggstrasse, Hochdorf

Mit der Strassensanierung der Haupt- und Baldeggstrasse wurde die Hauptwasserleitung der WWZ AG auf einer Länge von ca. 800 m ersetzt. Über 400 m der Wasserleitung wurde dabei mittels Berstrelining ersetzt. Mit diesem Arbeiten sind gleichzeitig ca. 160 m Gasleitungen sowie neue Elektroleitungen verlegt worden. Die Gemeinde Hochdorf erneuerte teilweise in diesem Abschnitt ebenfalls ihre öffentlichen Abwasserleitungen. Damit die Bauzeit möglichst gering gehalten werden konnte, wurden die Arbeiten mit 2 Gruppen erstellt. Dies bedingte ein abgestimmtes Verkehrskonzept, damit die Anforderungen erfüllt werden konnten.

Ausgewählte Referenzen

Wärmeverbundleitung Wintermatte, Trisa AG, Triengen
Von der Heizzentrale im Werk 1 der Trisa AG wurde ein Fernwärmeverbund für die...
Neubau Kunstrasenfeld FC Sempach, Sempach
Um den Trainings- und Spielbetrieb mit den vielen Mannschaften gewährleisten zu ...
Erschliessung Rüteli, Nottwil Offenlegung Obereybach
Im Rahmen der letzten Einzohnung von Einfamilienhausparzellen in Nottwil wurde das...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf «Akzeptieren» klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schliesen